Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Ausbildung und Karriere im Öffentlichen Dienst

Berufsmesse am 20. September 2018 in der Agentur für Arbeit stellt Beschäftigungsmöglichkeiten im Landkreis bvor


Rund 4,6 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in sämtlichen Bereichen des Öffentlichen Dienstes - und davon ist nur ein Bruchteil verbeamtet. Einen Großteil der Beschäftigten machen die Angestellten aus, die gute Chancen in den Behörden und Institutionen des öffentlichen Rechts haben. Einen umfassenden Einblick zu den Beschäftigungsmöglichkeiten im Landkreis Konstanz bietet eine Berufsmesse am 20. September. Von 14 - 17 Uhr stellen neun öffentliche Dienstleister ihre Ausbildungs- und Studienangebote sowie die Karriere-Chancen vor. Die Messe findet in der Agentur für Arbeit, Stromeyersdorfstraße 1 in Konstanz statt.

Neben der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg präsentieren sich das Amtsgericht Konstanz, das Seezeit-Studierendenwerk Bodensee, das Landratsamt Konstanz, die Gemeinde Gottmadingen, die Stadt Radolfzell, die Stadtverwaltung Konstanz sowie das Finanzamt Singen und Konstanz. An allen Ständen bieten kompetente Ansprechpartner Informationen zu den Ausbildungs- und Studienberufen und zu den weiteren Entwicklungsmöglichkeiten.

Ob mit Studium, Ausbildung oder direkt nach der Schule - das Spektrum der beruflichen Möglichkeiten ist umfangreich. Es gibt nicht nur viele Berufsbilder und verschiedene Laufbahnen, auch die Entwicklungs- und Aufstiegschancen sind im Öffentlichen Dienst gut. Und nicht zu vergessen: Der Öffentliche Dienst bietet sichere Arbeitsplätze mit fairen Konditionen. Besonderer Wert wird auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelegt. Familienfreundliche Arbeitsmodelle sind im Öffentlichen Dienst selbstverständlich.

Eine Anmeldung zur Hausmesse ist nicht erforderlich. Interessierte Bewerber können Ihre Unterlagen am besten gleich mitbringen.



Zuletzt aktualisiert am: 12.09.2018

Ende Inhaltsbereich