Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

»Heimatliebe mit Heizmann, Banholzer, Homburger« im Rahmen von MINNE meets POETRY

Eingeborenenmusik vom Bodensee im Richental-Saal im Kulturzentrum am Münster, am 8. März um 20 Uhr


Norbert Heizmann, Thomas Banholzer und Notker Homburger ergründen seit 2004 die eigenwillige und grenzüberschreitende Eingeborenenmusik vom Bodensee. Dabei spielen und singen sie Altes und Neues, Traditionelles und Eigenes mit Texten „wie die Schnorre gewaxen ischt“.
Der Spaß, mit vorhandenem und neuem Material zu spielen, steht im Vordergrund – nicht so sehr historische Genauigkeit. Musikalisch bewegen sie sich zwischen Folk, Blues und Jazz mit teils sehr exotischer Instrumentierung und es ist durchaus auch einmal der ein oder andere Jodel zu hören.

Thomas Banholzer: Jug, Trompete, Stimme, Perkussion Norbert Heizmann: Stimme, Ukulele, Nasenflöte ; Notker Homburger: Stimme, Gitarre

Veranstaltungsort: Kulturzentrum am Münster, Richental-Saal
Eintritt: 14 €, ermäßigt 12 €
VVK Kulturamt & Konzilstadt Konstanz



Norbert Heizmann, Thomas Banholzer, Notker Homburger und Norbert Heizmann© Helmut Bär


Zuletzt aktualisiert am: 02.03.2018

Ende Inhaltsbereich