Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Produktion des Jungen Theater Konstanz für die 43. Mülheimer Theatertage NRW nominiert

Das im Mai 2017 am Jungen Theater Konstanz uraufgeführte Kinderstück ANFALL UND ENTE von Sigrid Behrens (Regie: Ingo Putz) ist zu den 43. Mülheimer Theatertage NRW (14. - 18. Mai 2018) eingeladen. Unter zweiundvierzig Stücken wurde die Konstanzer Uraufführung als eines von fünf ausgewählt.



"Anfall und Ente" von Sigrid Behrens konkurriert um den mit 10.000 Euro dotierten KinderStückePreis 2018 der Theatertage.

Philosophische Fragen über Leben und Tod werden in diesem Stück für Vorschul- und Grundschulkinder auf fantasievolle Weise behandelt. Stück und Inszenierung wurden im Rahmen von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater", ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des Deutschen Literaturfonds e.V. mit Mitteln der Kulturstiftung des Bundes, gefördert. Autorin Sigrid Behrens hat das Stück für das Junge Theater Konstanz eigens entwickelt.

 



Zuletzt aktualisiert am: 21.02.2018

Ende Inhaltsbereich