Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Beine baumeln himmelwärts Ein Kunstentwurf zwischen Theater, Tanz und Film

Ein kleines Spektakel – munter, rau und hintersinnig. Zu erleben am 24. Februar, um 20 Uhr, und am 25. Februar, um 18 Uhr, in der Spiegelhalle des Theater Konstanz.



Eine schillernde Reisegesellschaft legt sich an Deck eines abgelebten Schiffes und gondelt durch die Weltmeere - ohne sichtlichen Kurs. Ob sie je ankommen werden? Ob sie je ankommen wollen? Die Expedition lässt sie daran glauben, neue Selbstgebiete zu entdecken. Unfreiwillig werden sie im Bauch des Schiffes zum Forschungsteam und planen die Sprengung ihres eigenen Horizonts. Was bewegt den Menschen in seinem Menschsein, tönt es durch alle Ritzen zum Sound von Kontrabass, Tuba und manch anderem.

In diesem Bühnenstück rücken Alltag und Kunst eng zusammen und landen direkt vor den Füssen des Publikums. Dazwischen sind Projektionsflächen, ein Ensemble mit Filmer und Musiker zu entdecken.

 



Zuletzt aktualisiert am: 01.02.2018

Ende Inhaltsbereich