Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Kulturradtour: Die Inselstadt Lindau - das „bayrische Venedig“ im Schwäbischen Meer – Mit Rad und Schiff am Bodensee

Unter dem Motto "Der unbekannte Bodensee" können Sie am Samstag, den 3. September 2016 den kulturell-historischen Reichtum der Bodenseelandschaft per Rad entdecken - fach-kundig geführt von ausgewiesenen Kennern der Region und ihrer Geschichte.

Unter dem Motto "Der unbekannte Bodensee" können Sie am Samstag, den 3. September 2016 den kulturell-historischen Reichtum der Bodenseelandschaft per Rad entdecken - fachkundig geführt von ausgewiesenen Kennern der Region und ihrer Geschichte.

 

 

Von Konstanz fahren wir mit dem Katamaran nach Friedrichshafen. Anschließend geht es am Seewald entlang, dann durch den Tettnanger Wald an Eriskirch vorbei nach Oberdorf. Danach überqueren wir die Argen, erreichen in Kressbronn den Bodenseeradweg und gelangen über das Fischer- und Weinbauerndorf Nonnenhorn zur malerisch gelegenen Halbinsel Wasserburg. Durch Obstanbaugebiete, Wiesen und Parks am bayerischen Seeufer entlang erreichen wir in die traditionsreiche Inselstadt Lindau zu einem Stadtrundgang. Auf der Rückfahrt folgen wir dem Bodenseeradweg über Wasserburg, Nonnenhorn, Kressbronn (Sitz der ehemaligen Bodanwerft), den Weiler Tunau, eine große Marina, über die Argenmündung nach Langenargen (403 m ü. NN). Außenbesichtigung des an Stelle der mittelalterlichen Burg Argen im maurischen Stil erbauten Schlosses Montfort. Weiterfahrt am See entlang durch die Siedlung Schwedi, zum Naturschutzgebiet Eriskircher Ried, in Eriskirch auf einer gedeckten Holzbrücke über die Schussen, auf dem Bodenseeradweg nach Friedrichshafen und von dort mit dem Katamaran zurück nach Konstanz.

 

Streckenlänge:           ca. 50 km, keine Steigungen

 

Treffpunkt:                 08:30 Uhr, Katamaran-Anlegeplatz im Konstanzer Hafen

 

Tourenbegleitung:      Eberhard Dreher, Werner Großmann

 

Teilnehmerbetrag:      15 Euro zzgl. evtl. Kosten für Bahn, Bus, Schiff, Führungen,

                                  Eintrittsgelder

 

Gruppengröße:           mindestens 5 Teilnehmer

                                   (unter 5 Teilnehmern Teilnehmerbeitrag 20 Euro)

 

Auskünfte und            bis 18.00 Uhr am 02. September 2016 beim Kultur-Rädle Konstanz,

Anmeldung:                Tel. (0049) - (0)7531 - 2 73 10                                 

 

Veranstalter:               Kultur-Rädle / SehWege Konstanz - mit Partnern

 

Sonstiges:

  • An- und Rückreise erfolgen individuell und sind nicht Teil der Veranstaltungen!
  • Zusteigemöglichkeiten unterwegs können abgesprochen werden.
  • Die Touren finden bei überwiegend trockenem Wetter statt. Sie sind für normal geübte Radfahrer gut zu bewältigen.
  • Leihräder: 9 Euro pro TagDie Teilnahme an diesen Gemeinschaftsfahrten erfolgt auf eigene Verantwortung, Risiko und Kosten (Unfall, Haftpflicht). Den Weisungen der Tourenbegleiter ist Folge zu leisten. Änderungen vorbehalten.


Zuletzt aktualisiert am: 29.08.2016

Ende Inhaltsbereich

Nächste Kulturradtour:


17. September 2016

"Barock trifft Landschaft - Birnau, Salem und viel Landschaft dazwischen!"

Anmeldung bis Freitag, 02. September 2016 18.00 Uhr beim Kultur-Rädle Konstanz
07531 / 27310