Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Führung zu Kunst im öffentlichen Raum in Konstanz

Das Kulturbüro veranstaltet am Mittwoch, 13. Juli um 18 Uhr eine Führung zu Kunst im öffentlichen Raum in Konstanz. Schlusspunkt der Führung bildet die Einweihung des neuen Werks der Künstlerin Rebecca Koellner an der Seestraße.


 

Das Kulturbüro bietet erneut eine Führung zu Kunst im öffentlichen Raum in Konstanz an. Bereits letztes Jahr hatte das ArchitekturFORUM Konstanz Kreuzlingen zusammen mit dem Kulturbüro eine Führung zu ausgewählten Kunstwerken des öffentlichen Raums durchgeführt. Aufgrund des großen Interesses wird es nun wieder eine Führung geben, und zwar am Mittwoch, 13. Juli um 18 Uhr. Treffpunkt für die Führung ist die Litfaßsäule auf der Marktstätte Ecke Brotlaube, Kosten für die Führung 5 Euro.

 

Der Weg wird an den neuen temporären Kunstwerken an der Marktstätten-Unterführung beginnen und entlang verschiedener Kunstwerke zur Seestraße führen. Stationen sind unter anderen der Innenhof des Rathauses, das neue Jan-Hus-Denkmal am Bürgersaal, der Pfalzgarten und die alte Rheinbrücke.

 

Bei Ankunft an der Seestraße wird das neue Werk der Künstlerin Rebecca Koellner zusammen mit der Künstlerin eingeweiht.

 

Tickets für die Führung sind zu den Öffnungszeiten im Kulturbüro für 5 € erhältlich.

 



Zuletzt aktualisiert am: 07.07.2016

Ende Inhaltsbereich