Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Hans Purrmann - Maler des Lichts

Am Mittwoch, 11. Mai um 19 Uhr stellt Barbara Stark das Thema des Monats „Hans Purrmann – Maler des Lichts“ im Zunftsaal des Rosgartenmuseums vor.

1915 kam Hans Purrmann erstmals an den Bodensee. Hier faszinierte ihn das mediterran anmutende Licht, das er in zahlreichen Bildern einfing. 1919 erwarb er in Langenargen ein altes Fischerhaus. Dort verbrachte er bis 1935 die Sommermonate, während er im Winter in Berlin lebte. Der Vortrag in der Reihe des Rosgartenmuseums „Thema des Monats" am Mittwoch, den 11. Mai um 19 Uhr untersucht Purrmanns Stellung am Bodensee. Wer kam zu Besuch, mit welchen einheimischen Künstlern hatte er Kontakt, mit wem war er befreundet? Wie integrierte er sich in die Kunstszene am See und welche Spuren hinterließ er hier. Anmeldung erforderlich, Rosgartenmuseum, Tel. 07531/900 913 oder Mail ursula.benkoe@konstanz.de. Kosten inkl. Aperitif 5,- Euro.



Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2016

Ende Inhaltsbereich