Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

"Verfolgt & vertrieben. Deutsche Künstler im Exil 1933 bis 1945"

Zur Ausstellung der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz "Verfolgt & vertrieben. Deutsche Künstler im Exil 1933 bis 1945" findet am Dienstag, den 19. April um 19 Uhr eine Abendführung mit Galerieleiterin Barbara Stark statt, zu der noch einige Plätze frei sind.

Die Städtische Wessenberg-Galerie präsentiert derzeit die Ausstellung „Verfolgt und vertrieben. Deutsche Künstler im Exil 1933 bis 1945" mit Werken aus der Sammlung „Memoria" Thomas B. Schumann. Dazu findet am Dienstag, den 19.April um 19 Uhr für einen zahlenmäßig begrenzten Teilnehmerkreis eine Abendführung mit Galerieleiterin Barbara Stark statt. Zur Einstimmung erhält jeder Gast einen Aperitif. Wer Interesse daran hat, sollte sich telefonisch anmelden unter 07531/900 913 oder Mail an: ursula.benkoe@konstanz.de, Kostenbeitrag: 5,- Euro.



Zuletzt aktualisiert am: 15.04.2016

Ende Inhaltsbereich