Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Letzte öffentliche Führung zur Ausstellung "Das jüdische Konstanz. Blütezeit und Vernichtung"

Zur Ausstellung des Rosgartenmuseums „Das jüdische Konstanz. Blütezeit und Vernichtung", die noch bis 30. Dezember im Kulturzentrum am Münster zu sehen ist, findet am Dienstag, den 29. Dezember um 16 Uhr die letzte öffentliche Führung statt.

Die Ausstellung des Rosgartenmuseums „Das jüdische Konstanz. Blütezeit und Vernichtung wird noch bis Mittwoch, den 30. Dezember im Richentalsaal im Kulturzentrum am Münster zu sehen sein. Dazu  findet eine letzte öffentliche Führung mit dem Historiker David Bruder am Dienstag, den 29. Dezember um 16 Uhr statt. Die Ausstellung erinnert anhand von zahlreichen persönlichen Erinnerungsstücken und erschütternden Relikten an die kulturelle, wirtschaftliche und soziale Leistung der deutsch-jüdischen Bevölkerung und ihre Verfolgung während der NS-Jahre.

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung



Zuletzt aktualisiert am: 23.12.2015

Ende Inhaltsbereich