Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Kunststück Museum. Erinnerungen an 26 Jahre Museum für Neue Kunst Freiburg"

Am Mittwoch, den 21. Oktober um 19 Uhr liest Jochen Ludwig, langjähriger Leiter des Museums für Neue Kunst Freiburg in den Räumen der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz.

Begleitend zur Ausstellung der Städtischen Wessenberg-Galerie „Traum und Wirklichkeit" liest Jochen Ludwig am Mittwoch, den 21. Oktober um 19 Uhr aus „Kunststück Museum. Erinnerungen an 26 Jahre Museum für Neue Kunst Freiburg. Nach dem Ende seiner Amtszeit begann Jochen Ludwig, langjähriger Leiter des Museums für Neue Kunst Freiburg, wichtige Erlebnisse und Begegnungen aus seiner Museumszeit aufzuschreiben. Neben Einzelausstellungen zur Klassischen Moderne und zur Gegenwartskunst widmete sich Ludwig vor allem Sonderausstellungen, die die Sammlung des Museums unter verschiedensten Themenstellungen weit über die Region hinaus bekannt machten. Große mediale Beachtung fand z.B. die Schau "Hempels Sofa. Wohnglück mit Bildern". In einer Mischung aus dokumentarischen Schilderungen und sehr persönlich gehaltenen Passagen wird die Geschichte eines regional orientierten Museums sichtbar, das sich im Spannungsfeld der großen Häuser in Basel, Karlsruhe und Straßburg ein eigenes Profil geschaffen hat. Die Lesung findet in den Räumen der Wessenberg-Galerie statt. Kostenbeitrag 3,- Euro.



Zuletzt aktualisiert am: 16.10.2015

Ende Inhaltsbereich