Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Konzert mit »The Jam«

Am Samstag, 8. August 2015 sind »The Jam« im Rahmen ihrer Tour durch die Schweiz und Deutschland im Wolkenstein-Saal des Kulturzentrum am Münster zu Gast, unterstützt durch das Kulturbüro Konstanz. Das Quartett »The Jam« um den deutschen Pianisten Max Petersen hat sich im Bodenseeraum über die letzten Jahre bereits einen Namen gemacht.


The Jam ist ein einzigartiges Quartett, das durch jahrelange Zusammenarbeit zu einem eigenen Bandsound gefunden hat. Als Kooperation von vier Musikern aus Frankfurt, Nürnberg, Zürich und Leipzig, verkörpert es die innovative, aufstrebende Generation von jungen Jazzmusikern im deutschsprachigen Raum. Jedoch ist The Jam's Musik von mehr als nur der Jazzgeschichte geprägt: Ihre Einflüsse reichen von Hip- Hop, Pop und elektronischer Musik bis hin zu klassischen Musik des »Fin De Siécle«.

 

Im Sommer 2015 ist The Jam auf ihrer zweiten selbstorganisierten Tour durch die Schweiz und Deutschland unterwegs. Sechs neue Eigenkompositionen sowie stärkerer Einsatz von Elektronik werden die Musik auch dieses Jahr in eine neue Richtung treiben. Man kann sich auf eine Musik gefasst machen, die Menschen bewegt.

 

 

•-          Max Petersen - piano, composition

•-          Johannes Höcketstaller - sax, electronics, Sounddesign

•-          Frederik Mademann - saxes

•-          Maximilian Stadtfeld - drums

 

 

Veranstaltung: Konzert mit The Jam

 

Ort:                  Wolkenstein-Saal im Kulturzentrum am  Münster, Wessenbergstraße 43, 78462 Konstanz

Wann:              Samstag, 08. August 2015, 20 Uhr

 

Veranstalter:   Max Petersen mit Unterstützung des Kulturbüro Konstanz

 

Eintritt:            Eintritt € 10.-, AK ab 19 Uhr

 

 

 



Zuletzt aktualisiert am: 04.08.2015

Ende Inhaltsbereich