Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Der Hase in der Kultur"

Im Rahmen der derzeitigen Ausstellung des Bodensee-Naturmuseums „Hase & Kaninchen“ findet am Mittwoch, den 10. Juni um 18.30 Uhr ein Vortrag zur besonderen Stellung von Meister Langohr in der Kultur mit der Leiterin des Museums Martin Kroth statt.

Dürer hat ihn gemalt, er hat eine eigene Hieroglyphe, seine Körperteile sollen phantastische Heilwirkungen haben: Der Feldhase ist aus dem menschlichen Kulturgut nicht wegzudenken. In dem Vortrag „Von Hasen und Menschen - der Hase in der Kultur" berichtet Martina Kroth, Leiterin des Bodensee-Naturmuseums, im Rahmen der Sonderausstellung „Hase & Kaninchen" über die besondere Stellung von Meister Langohr. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 10. Juni, um 18.30 Uhr im Museum statt. Der Eintritt beträgt 4 EUR.



Zuletzt aktualisiert am: 05.06.2015

Ende Inhaltsbereich