Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Walter Matysiak. 1915 - 1985. Überall ist Wunderland"

Zur Ausstellung der Städtischen Wessenberg-Galerie "Walter Matysiak. 1915 - 1985. Überall ist Wunderland", die seit wenigen Tagen zu sehen ist, findet am Mittwoch, den 8. April um 15 Uhr die erste öffentliche Führung statt.

Walter Matysiak, dessen verschlungener Lebensweg ihn 1955 nach Konstanz führte, wo er bis zu seinem Tod 1985 lebte, war ein Poet mit Pinsel und Farbe. Sein buntes Werk vereint Lustiges und Bissiges, Groteskes und Liebevolles, Gegenständliches und Abstraktes, Altmeisterliches und Naives, Zartes und Skurriles. Matysiak arbeitete u.a. als Illustrator für das Schweizer Satiremagazin „Nebelspalter" und unterhielt zeitweilig ein Atelier in Will und im Tessin. In einer öffentlichen Führung am Mittwoch, den 8. April um 15 Uhr in der Städtischen Wessenberg-Galerie werden die Besucher in ein künstlerisches Wunderland entführt.



Zuletzt aktualisiert am: 02.04.2015

Ende Inhaltsbereich