Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Von Hus zu Luther. Versuch einer soziologisch-theologischen Betrachtung"

Am Sonntag, den 22. März um 14 Uhr lädt das Rosgartenmuseum zu einem Vortrag mit dem Konstanzer Dipl.-Theol. Michael Autengruber ein, der über Jan Hus und Martin Luther spricht.

 

Das Konstanzer Konziljubiläum begeht 2015 in seinem zweiten Jubiläumsjahr das „Jahr der Gerechtigkeit". Im Rahmenprogramm zur Ausstellung „Konstanz um 1414 - Städtischer Alltag zur Zeit des Konzils" lädt das Rosgartenmuseum am Sonntag, den 22. März um 14 Uhr im Zunftsaal zu einem Bildervortrag ein. Der Konstanzer Dipl.-Theol. Michael Autengruber spricht über Jan Hus und Martin Luther, die wichtigen Vordenker des, die heutige katholische Kirche so prägenden, Zweiten Vatikanischen Konzils. Im Anschluss besteht die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen im Museumscafé ins Gespräch zu kommen. Anmeldung unter 07531-900 913 oder ursula.benkoe@konstanz.de, Eintritt zum Vortrag 4,. Euro.

 



Zuletzt aktualisiert am: 18.03.2015

Ende Inhaltsbereich