Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Live-Kriminalhörspiel »Max & Moritz« im Krimiwinter des Kulturbüro Konstanz

An zwei Abenden wird das Live-Kriminalhörspiel »Max & Moritz« im Krimiwinter des Kulturbüro Konstanz präsentiert. Der erste Termin, am Donnerstag, 22. Januar um 19.30 Uhr in der Kantine ist bereits ausverkauft, für Freitag, 30. Januar um 19.30 Uhr im Klimperkasten gibt es noch Karten.


»Max und Moritz« - die beiden kennt man aus der Kinderliteratur. Nun hat der Schauspieler Philip Heimke daraus ein szenisches Kriminalhörspiel mit Musik für Erwachsene entwickelt. An zwei Abenden wird es den Besuchern präsentiert: Am Donnerstag, 22. Januar um 19.30 Uhr in der Kantine, und am Freitag, 30. Januar im Klimperkasten, ebenfalls um 19.30 Uhr.

 

In einer Live-Performance widmen sich Schauspieler Philip Heimke, Schauspielerin Eléna Weiss und DJ Christian Reinsch der Frage nach der Vorgeschichte der beiden Lausbuben Max & Moritz: Welche Umstände führen sie zu den altbekannten Streichen, welcher Antrieb steckt hinter den Neckereien und welche Brücken lassen sich zu heutigen Erziehungsmethoden ziehen.

 

Schauspieler Philip Heimke schrieb und inszenierte das Hörspiel. Heimke absolvierte nach Abschluss einer Speditionslehre und ersten Theatererfahrungen in einer Laienspielgruppe ein kulturelles Jahr in Berlin. Nach weiteren Theatererfahrungen, u.a. als Mitglied des Abenddienstensembles des Deutschen Theater, studierte er von 2007 bis 2011 an der Hochschule für Musik und Theater Rostock Schauspiel. Von 2011 bis 2014 war Philip Heimke Ensemblemitglied des Theater Konstanz, und ist dort noch als Gast in »Der letzte Raucher« und »Märtyrer« zu sehen.

 

Zusammen mit Schauspielkollegin Eléna Weiss präsentiert er die Live-Performance, zu der Christian Reinsch die Musik beisteuert.

 

Für die Vorstellung im Klimperkasten gilt ein ermäßigter Preis von 8.- Euro, bei dieser Veranstaltung gibt es nur Stehplätze.

 

Während des Konstanzer Krimiwinter lesen wöchentlich literarisch ausgezeichnete Autoren an ungewöhnlichen Orten in Konstanz aus ihren neuesten Werken. Veranstaltet wird die Lesungsreihe vom Kulturbüro Konstanz. Und so geht's weiter:

 

22.01. + 30.01.15 | Szenisches Hörspiel für Erwachsene: Max und Moritz | Kantine + Klimperkasten (hier nur Stehplätze!)

Fr., 23.01.15 | Krimi-Jazz: Ruth Sabadino & Boogaloo | K9 Kunst- und Kulturzentrum

Do, 29.01.15 | Ulrich Ritzel: Trotzkis Narr | Seniorenzentrum für Bildung + Kultur

 

Konstanzer Krimiwinter:

 

Vorverkauf für alle Veranstaltungen: Kulturbüro Konstanz, Wessenbergstraße 39, D-78462 Konstanz, Tel. 0049 (0)7531 900 900 oder online über www.krimiwinter.de

 

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Ermäßigungen: Der ermäßigte Eintrittspreis gilt für Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber. Ausnahme ist das Seniorenspezial am 29.01.15. Hier gilt der ermäßigte Preis auch für Rentner.  

www.krimiwinter.de



Zuletzt aktualisiert am: 21.01.2015

Ende Inhaltsbereich