Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

ZukunftsWerkStadt 2.0: Jetzt Chance nutzen und mitmachen!

Grundlage des Projekts bilden 500 Interviews mit KonstanzerInnen, die noch bis Ende Januar/Anfang Februar 2015 durchgeführt werden. Interessenten Können sich bis zum 23. Januar 2015 anmelden.


Nachhaltigkeit ist der zentrale Begriff, um den es bei der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten ZukunftsWerkStadt 2.0 geht. Grundlage des Projekts bilden 500 Interviews mit KonstanzerInnen, die zu den kleinen und großen Dingen, mit denen Sie Ihren Alltag ressourcenschonend gestalten, befragt werden. Es geht dabei darum, aufzuzeigen, wie kreativ und vielfältig Konstanz schon ist oder vielleicht noch werden kann.

 

Die Befragungen werden bis Ende Januar/Anfang Februar 2015 durch geschultes InterviewerInnen durchgeführt und dauern etwa eine Stunde Interessenten können sich bis zum 23. Januar 2015 als GesprächspartnerIn anmelden unter:

Tel. 07531 365 92 30

Konstanzer schaffen Klima - dieses Motto, unter dem die Initiative ZukunftsWerkStadt bereits im ersten Teilprojekt 2012 stand, soll auch weiterhin Richtschnur für die nachhaltige Stadtentwicklung in Konstanz sein. Die Stadt Konstanz bittet deshalb ihre Bürgerinnen und Bürger bei den Gesprächen mitzumachen.

 

Neben dem privaten Handeln wird der Blick auch auf die verschiedensten Akteure in Konstanz gelegt, die im Stadtgeschehen zum breiten Thema Nachhaltigkeit bereits aktiv sind oder noch aktiv werden wollen. Diese werden auf einem interaktiven Stadtplan online gesammelt und übersichtlich dargestellt, um die Vielfalt an Möglichkeiten in Konstanz aufzuzeigen und möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Der Stadtplan befindet sich derzeit noch im Aufbau, er wird jedoch nach Fertigstellung auf dem Blog der ZukunftsWerkStadt 2.0 sowie auf der Homepage der Stadt Konstanz verlinkt.

 

Weitere Informationen sowie erste Ergebnisse der Interviews werden im März 2015 bei der ‚AktionsWerkStadt‘ im Konstanzer Konzil vorgestellt. Hierzu sind alle bürgerInnen ebenfalls herzlich eingeladen. anmeldungen sind bis zum 6. März 2015 mögöich. Der genaue Termin wird auf dem Blog der ZukunftsWerkStadt sowie der Homepage der Stadt Konstanz mitgeteilt.




Zuletzt aktualisiert am: 17.12.2014

Ende Inhaltsbereich

Anmeldung und Kontakt