Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Förderpreisträger Felix Otterbeck meets »Native City«

Das Jazztrio »Native City«, gebildet von David Golek, Andreas Metzler und Patrick Manzecchi trifft am Samstag, den 3. Januar 2015 (um 20 Uhr im Wolkensteinsaal des Kulturzentrum am Münster) und am Sonntag, den 4. Januar 2015 (um 20 Uhr im K9 Kulturzentrum) auf den Förderpreisträger 2013 der Stadt Konstanz, Felix Otterbeck.


Andreas Metzler und Felix Otterbeck stammen beide aus Konstanz, lernten sich jedoch erst während ihres Musikstudiums in Amsterdam kennen. Während der Bassist Andreas Metzler seinen Platz in der Szene der niederländischen Hauptstadt gefunden hat, zog es Felix Otterbeck nach seinem Musikstudium zurück nach Deutschland, wo der Pianist letztes Jahr den Konstanzer Förderpreis für junge Künstler in der Sparte Musik gewann.

 

Während ihrer Zeit in Amsterdam spielten die beiden Musiker bereits zusammen und hegten schon lange den Wunsch, das nach über 10 Jahren wieder zu tun. Anfang 2014 war es dann so weit und dieser Abend hat ihnen so viel Spaß gemacht, dass sie es sich nicht nehmen lassen, zur Jahreswende wieder in ihre gemeinsame Heimat zurückzukehren und gemeinsam Musik zu machen.

 

Sie haben erneut den großartigen Gitarristen David Golek im Gepäck. Gemeinsam mit dem Konstanzer Schlagzeuger Patrick Manzecchi werden sie im Quartett hauptsächlich Eigenkompositionen Otterbecks spielen und wie immer viel improvisieren.

 

Wann: Samstag, 03.01.15, 20.00 Uhr

Wo: Wolkenstein-Saal, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstraße 43, 78462 Konstanz

Eintritt: 10€/8€

 

Wann: Sonntag, 04.01.15, 20.00 Uhr

Wo: K9 Kulturzentrum, Hieronymusgasse 3, 78462 Konstanz

Eintritt: 10€/8€

 

Veranstalter: Felix Otterbeck mit Unterstützung des Kulturbüros Konstanz

 



Zuletzt aktualisiert am: 16.12.2014

Ende Inhaltsbereich