Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

»See über See« - Fotografien vom Bodensee und Baikalsee von Manuel Martini

Mit einer Vernissage beginnt am Freitag, 6. Juni 2014 ab 18.30 Uhr in der Rathausgalerie Konstanz eine Ausstellung mit Bildern des Fotografen Manuel Martini. Gezeigt werden Landschaftsfotografien zweier großer Seen: dem Bodensee und dem Baikalsee. Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni an Werktagen von 8 bis 18 Uhr zu sehen und wird unterstützt durch das Kulturbüro Konstanz.


Es geht um verdammt viel Wasser! In der Ausstellung See über See sind Landschaftsfotografien von Boden- und Baikalsee zu sehen. Sie sind die jeweils größten und faszinierendsten Wasserspeicher ihrer Region. Ohne sie geht hier wie dort nichts, ganz egal ob Trinkwasserreservoir, Verkehrsweg oder Naherholungsgebiet. Die Seen sind die Mittelpunkte ihrer Regionen. Auch deshalb dreht sich in den Bildern alles ums Wasser.

 

Die Fotos zeigen ein Sibirien, wie man es wohl kaum erwartet und den Bodensee in einer ganz neuen Variante.

 

Manuel Martinis See-Landschaften zeichnen sich durch eine fast schon minimalistische Motivwahl, sowie die Absenz jeglicher Farben in der Reduzierung auf schwarz/weiß, aus. Dadurch entsteht eine unglaubliche Ruhe in den Bildern, die sofort auf den Betrachter übergreift. Verstärkt wird dieser Effekt durch die für den Künstler typischen langen Belichtungszeiten von bis zu mehreren Minuten.

 

Manuel Martini ist ein 21jähriger Landschaftsfotograf. Schwerpunkt seiner Arbeiten sind Süddeutschland und Reisen in verschiedene Gegenden Europas und Russlands.

Er begann seine Laufbahn als Fotograf im Alter von 16 Jahren mit seiner ersten Canon DSLR. Je weiter ihn seine Reise brachte, um so mehr veränderte sich sein Werk. In der letzten Zeit machte er hauptsächlich lange belichtete Schwarz-Weiß-Fotografien. Dies sind auch die Arbeiten, die in seiner Ausstellung in Konstanz zu sehen sind.

 

 

Weitere Infos auf http://manuelmartini.de/

 

 

 

Die Ausstellung wird unterstützt vom Kulturbüro Konstanz.

 

Ort: Rathausgalerie Konstanz, Kanzleistraße 15, 78462 Konstanz
Ausstellung: 6. - 30.06.2014, 8 Uhr bis 18 Uhr werktags

Eintritt frei

 



Zuletzt aktualisiert am: 04.06.2014

Ende Inhaltsbereich