Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Kulturradtour: Grenz-Tour Hegau

Unter dem Motto "Der unbekannte Bodensee" können Sie am Samstag, den 26. April 2014 den kulturell-historischen Reichtum der Bodenseelandschaft per Rad entdecken - fachkundig geführt von ausgewiesenen Kennern der Region und ihrer Geschichte.

Kulturradtour: Grenz-Tour Hegau

Unter dem Motto "Der unbekannte Bodensee" können Sie am Samstag, den 26. April 2014 den kulturell-historischen Reichtum der Bodenseelandschaft per Rad entdecken - fachkundig geführt von ausgewiesenen Kennern der Region und ihrer Geschichte.

 

Die Dreiländerregion um den Bodensee hat im Westen sehr krumme Grenzen, mit einigen Besonderheiten, wie um die Enklave Büsingen, und es gibt Spuren von historischen Grenzen. Mit dem Seehas nach Engen-Welschingen, von dort zwischen den Hegauvulkanen nach Büsslingen, auf Schweizer Seite am Biber entlang nach Thayngen, weiter in die Enklave Büsingen (Grenzlehrpfad), dann über Gailingen nach Diessenhofen. Rückfahrt mit dem Zug bis Triboltingen, um Reste der Grenzbefestigung zu besichtigen, zurück nach Konstanz.

 

Streckenlänge:           ca. 40 km, ca. 150 Höhenmeter

 

Treffpunkt:                 10.00 Uhr an der Fahrradstation / Kultur-Rädle Konstanz

                                   Bahnhofplatz 29

 

Tourenbegleitung:      Dr. Patrick Brauns

 

Teilnehmerbetrag:      15 Euro zzgl. evtl. Kosten für Bahn, Bus, Schiff, Führungen,                                                  Eintrittsgelder (mit Euregio-Tageskarte)

 

Gruppengröße:           mindestens 5 Teilnehmer

                                   (unter 5 Teilnehmern Teilnehmerbeitrag 20 Euro)

 

Auskünfte und            bis 18.00 Uhr am 25. April 2014 beim Kultur-Rädle Konstanz,

Anmeldung:                Tel. (0049) - (0)7531 - 2 73 10                                 

 

Veranstalter/              Kultur-Rädle / SehWege Konstanz

Partner:                      Tourist-Information Konstanz GmbH, B.E.S.T. Reisecenter Radolfzell

 

Sonstiges:

•·         An- und Rückreise erfolgen individuell und sind nicht Teil der Veranstaltungen!

•·         Zusteigemöglichkeiten unterwegs können abgesprochen werden.

•·         Die Touren finden bei überwiegend trockenem Wetter statt. Sie sind für normal                     geübte Radfahrer gut zu bewältigen.

•·         Leihräder: 9 Euro pro Tag

•·         Die Teilnahme an diesen Gemeinschaftsfahrten erfolgt auf eigene Verantwortung,                Risiko und Kosten (Unfall, Haftpflicht).                                Den Weisungen der Tourenbegleiter ist Folge zu leisten. Änderungen vorbehalten.



Zuletzt aktualisiert am: 22.04.2014

Ende Inhaltsbereich

Weitere Termine

Samstag, 10. Mai 2014


Kulturradtour:
Der Bodanrück – die grüne Lunge von Konstanz.
Über den „Purren“ – eine Anhöhe mit prächtiger Aussicht – oder das „Dingelsdorfer Ried“, eine unter Schutz stehende Ried- und Moorlandschaft langsam verlandender kleiner Seen führt uns der Weg zum eiszeitlichen „Mindelsee“.

Samstag, 14. Juni 2014


Kulturradtour: „Architek-Tour“ - Interessante Architektur-Objekte im westlichen Bodenseeraum.
Unter Leitung eines „Architektur-Experten“ radeln wir im Umland von Konstanz zu Bauten, an denen man nicht alle Tage vorbei kommt, Bauten, die ihre Qualität erst auf den zweiten Blick preisgeben.