Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Patrick Manzecchi präsentiert: Jazz im Kulturzentrum - Dusko Goykovich

In seiner von der Stadt Konstanz getragenen Reihe „Jazz im Kulturzentrum“ trifft der Konstanzer Schlagzeuger Patrick Manzecchi am 02.03.2014 um 20.00 Uhr im Wolkensteinsaal des Kulturzentrums am Münster auf Dusko Goykovich.


In diesem Konzert im Rahmen seiner Serie "Jazz im Kulturzentrum"  wartet Schlagzeuger Patrick Manzecchi mit einem der bedeutendsten Jazz-Trompeter und Komponisten Europas auf: Dusko Goykovich. Goykovich, 1931 in Yugoslawien geboren, studierte Musik in Belgrad und fand anschließend seine erste Anstellung im dortigen Rundfunkorchester. 1956 ging er nach Deutschland, um mit den Bands von Max Greger und Kurt Edelhagen zu arbeiten, spielte aber auch mit amerikanischen Gaststars wie Chet Baker oder Stan Getz. Bevor er begann, an der renommierten Berklee School of Music zu studieren, trat er 1958 auf dem Newport Jazz Festival (USA) auf und wurde daraufhin von Maynard Ferguson und Woody Herman entdeckt und engagiert. Zurück in Europa spielte er ab 1966 in wechselnden Besetzungen, so z.B. mit Peter Herbolzheimer, mit der Kenny Clarke/Francy Boland Big Band, der George Gruntz Concert Jazz Band und als Leiter eigener Formationen. Er hat unzählige Schallplatten und CDs unter eigenem Namen veröffentlicht und ist immer noch viel unterwegs. Mit seinen langjährigen Begleitern Jürgen Seefelder (ts), Olaf Polziehn (p) und Martin Gjakonovski (b) trifft er nun auf Patrick Manzecchi in einem Konzert, das höchstes Niveau und Jazz vom allefeinsten verspricht.
 
 
Wolkensteinsaal im Kulturzentrum am Münster, Konstanz, So. 2. März
Beginn 20 Uhr, Eintritt € 18.- / 15.-
Kartenreservierung Tel. (0)7531 - 900 900 oder Timo.Hartmann@konstanz.de 


Zuletzt aktualisiert am: 18.02.2014

Ende Inhaltsbereich