Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Der Kunst-Gärtner vom Bodensee"

Begleitend zur aktuellen Ausstellung der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz „Die andere Moderne“ findet am Dienstag, den 18. Februar um 19 Uhr ein Vortrag von Dr. des. Caroline Yi, Freiburg, über Walter Kaesbachs Anfänge als Kunstmäzen statt.

Die Ausstellung „Die andere Moderne" in der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz wird von einer Vortragsreihe begleitet. Am Dienstag, den 18. Februar um 19 Uhr, spricht Dr. des. Caroline Yi, Freiburg, über Walter Kaesbachs Anfänge als Kunstmäzen. Schon als junger Mann förderte der aus dem Rheinland stammende Kunsthistoriker Walter Kaesbach (1879 - 1961) die Kunst der Moderne. Dabei kam der Zeitschrift „Die Rheinlande" bei seinem Werdegang eine Schlüsselrolle zu. Die Referentin folgt in Wort und Bild dem Lebensgang dieses „Mentors der Moderne", der seit 1933 in der inneren Emigration auf der Höri lebte, und als „Gärtner vom Bodensee" bis zuletzt ein leidenschaftlicher Kunstförderer war. Der Vortrag findet in den Räumen der Wessenberg-Galerie statt. Der Eintritt beträgt 5.-/3.- Euro.

 



Zuletzt aktualisiert am: 11.02.2014

Ende Inhaltsbereich