Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Die Zeppelins - Eine Adelsfamilie am Bodensee"

Zur Ausstellung des Rosgartenmuseums "Die Zeppelins - Eine Adelsfamilie am Bodensee", die noch bis 29. Dezember zu sehen ist, findet am Donnerstag, den 19. Dezember um 16 Uhr eine öffentliche Führung statt.

Graf Ferdinand von Zeppelin war als „Beherrscher der Lüfte" neben Kaiser Wilhelm II. der berühmteste Deutsche seiner Zeit. Zum 175. Geburtstag widmet ihm das Rosgartenmuseum in seiner Geburtsstadt Konstanz die Ausstellung „Die Zeppelins - Eine Adelsfamilie am Bodensee", die noch bis 29. Dezember zu sehen ist. Sie erzählt vom erstaunlichen Aufstieg der Familie und lässt die erlebnisreichen Kinder- und Jugendjahre des Luftschiff-Erbauers in einer geistig anregenden Atmosphäre sichtbar werden. Der Historiker Frank Martin zeigt in einer öffentlichen Führung am Donnerstag, den 19. Dezember um 16 Uhr skurrile und sehr persönliche Relikte aus 200 Jahren Familiengeschichte und private Erinnerungsstücke aus dem Nachlass des Grafen Zeppelin.



Zuletzt aktualisiert am: 18.12.2013

Ende Inhaltsbereich