Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

RUTH: Portrait einer demenzkranken Frau. Ausstellung

Am Samstag, 06.07.2013,19 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung RUTH im Neuwerk statt. Die Konstanzer Künstlerin Stefanie Scheurell behandelt in multimedialer Form die Demenzerkrankung ihrer Großmutter.


 
„Bei der Konzeption der Ausstellung war es uns wichtig, Ruths ausgefallene Persönlichkeit und ihre Erfahrungen mit Demenz und dem Altern für die Besucher erfahrbar zu machen. Die Stärke der Arbeiten von Stefanie Scheurell besteht darin, sich mit einem eigentlich traurigen Thema auf spielerische und bunte Art und Weise auseinanderzusetzen", erklärt Christiane Kallfass, eine der Kuratorinnen der Ausstellung. Zu sehen sind u.a. Fotografien, Zeichnungen, Installationen.  
Wenn Stefanie Scheurell ihre Großmutter Ruth Wurmhöringer - die seit ihrer Jugend davon träumte, Schauspielerin zu werden - in verschiedene Kostüme schlüpfen lässt, tut sie dies immer respektvoll, lässt sie würdevoll und schön erscheinen und bringt derart die Leichtigkeit der schwerkranken Frau an die Oberfläche.
 
Am Samstag, 13.07., 19 Uhr findet ein Künstleringespräch in der Ausstellung statt, bei dem sich die Besucher mit Stefanie Scheurell über die Werkschau austauschen können.
 
Die Ausstellung RUTH wird organisiert von Bachelor-Studierenden des Studiengangs Literatur-Kunst-Medien der Universität Konstanz. Christiane Kallfass, Emma Stenger und Christina Uflacker haben bereits 2012 in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Konstanz und dem Exzellenzcluster der Universität Konstanz die Ausstellung A Portrait of the Artist as a Young Mother realisiert.
 
Öffnungszeiten: 07.07. - 15.07.2013, täglich 16 - 20 Uhr, im großen Saal im Neuwerk Konstanz, Oberlohnstraße 3. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
 


Zuletzt aktualisiert am: 04.07.2013

Ende Inhaltsbereich