Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Liederabend mit Werken von Wagner und Verdi

Die Schweizer Sopranistin Barbara Theler und die Pianistin Raffaella Damaschi aus Mailand geben am Samstag, 22.06.2013, 20 Uhr, im Wolkensteinsaal im Kulturzentrum am Münster ein Konzert mit Werken von Verdi und Wagner.


Die Zeitgenossen Giuseppe Verdi und Richard Wagner haben Opern und Lieder komponiert und könnten musikalisch wie inhaltlich kaum unterschiedlicher sein.
Richard Wagner vertonte in seinen Wesendonck-Liedern fünf Gedichte von Mathilde Wesendonck. Die beiden Lieder Im Treibhaus und Träume hat Wagner als Studien zur Oper Tristan und Isolde bezeichnet, in denen der Tristan-Klang bereits angedeutet wird. Von Verdi präsentieren die beiden Künstlerinnen mehrere Romanzen, darunter das Gebet Deh, pietoso, oh Addolorata (Ach neige, du Schmerzensreiche, dein Antlitz gnädig meiner Not) und das Lied Perduto ho la pace (Meine Ruh' ist hin) nach einem Text von Johann Wolfgang von Goethe.
 
Tickets für 25 € / 15 € gibt es im Vorverkauf bei Buchkultur Opitz, Stephansplatz, Konstanz.


Zuletzt aktualisiert am: 13.06.2013

Ende Inhaltsbereich