Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Überall zu sehen und doch fast vergessen - der Konstanzer Bildhauer Hans Baur"

Am Mittwoch, den 8. Mai um 19 Uhr stellt der Kunsthistoriker Bernd Konrad im Zunftsaal des Rosgartenmuseums das "Thema des Monats" vor.

An zahlreichen Gebäuden von  Konstanz begegnen uns Werke von Hans Baur (1829 - 1897). Er war der bedeutendste Bildhauer unserer Stadt im 19. Jahrhundert. Auch das Rosgartenmuseum beherbergt  Arbeiten von ihm. Neben der bekannten Büste von Ludwig Leiner im Leinersaal sind es die noch unerforschten Skizzenblätter und Kleinplastiken, die durch Leiner aus seinem Nachlass erworben worden sind. Der Kunsthistoriker Bernd Konrad, Radolfzell, gibt im Rahmen der Reihe des Rosgartenmuseums „Thema des Monats" am Mittwoch, den 8. Mai um 19 Uhr eine Einführung  in das Leben und Werk Baurs. Eintritt inklusive Aperitif: 5,- Euro. Anmeldung unter Tel. 07531/900 913 oder Mail: BenkoeU@stadt.konstanz.de

 



Zuletzt aktualisiert am: 30.04.2013

Ende Inhaltsbereich