Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Meisterhafte traditionelle iranische Musik

Zwei bedeutende Musiker aus dem Iran, die Brüder Mehrdad und Babak Ahmadiyan, geben am Sonntag, 14. April 2013, 19 Uhr, ein Konzert in den Rieterwerken in Konstanz.


Die Wurzeln der traditionellen iranischen Musik reichen fast 6000 Jahre zurück. Sie wird an Hochschulen gelehrt und von Meistern an wenige auserwählte Schüler weitergegeben - eine sehr hohe Auszeichnung für die Schüler. Mehrdad und Babak Ahmadiyan studierten beide rund zehn Jahre lang bei den Meistern Hosein Alizadeh und Bahman Rajabi im Iran. Beim Konzert in den Rieterwerken wird Mehrdad auf der Setar spielen, der viersaitigen persischen Langhalslaute, und Babak spielt Tombak, eine kelchförmige Handtrommel.

 
So., 14.04.2013, 19 Uhr: Konzert mit traditioneller iranischer Musik, Rieterwerke Konstanz, Schneckenburgstraße 11, 78467 Konstanz. Eintritt 5 €, Kinder bis 12 Jahre frei
 


Zuletzt aktualisiert am: 10.04.2013

Ende Inhaltsbereich