Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Lesung: Blutmadonna. Ein Fall für Apollonia Katzenmaier

Krimilesung mit Helene Wiedergrün am Donnerstag, 25. April 2013, 19.30 Uhr, im Dachspitz der Bibliothek im Kulturzentrum am Münster in Konstanz


 
Im Wald bei Baselreute in Oberschwaben finden Arbeiter ein Skelett. Rasch stellt sich heraus, dass es sich um ein Mordopfer handelt. Wer war der unbekannte Tote, und wer hat ihn erschlagen? Die Konstanzer Journalistin Apollonia Katzenmaier wird vom Südwestkurier in ihr Heimatdorf geschickt, um über den Fall zu berichten. Bei ihren Nachforschungen wird bald klar, dass hinter der idyllischen Fassade ihres Heimatortes grausame Geheimnisse lauern, die weit in die Vergangenheit zurückgehen. Apollonia interviewt Zeitzeugen und recherchiert im Gemeindearchiv, sie konsultiert die Tagebücher ihrer verstorbenen Tante und fragt Historiker um Rat. Dabei wird sie mit der Feindseligkeit der Dorfbewohner konfrontiert. Eine Reise nach Frankreich wird zu einer Reise in die Vergangenheit, und hier findet Apollonia endlich die richtige Spur ...
 
Helene Wiedergrün, alias Monika Küble, geboren 1960 in Bergatreute in Oberschwaben, lebt seit 1990 in Konstanz. Sie ist als Italienischlehrerin, Dolmetscherin, Stadtführerin und Autorin tätig. Außerdem organisiert und leitet sie Kulturreisen. Blutmadonna ist ihr dritter Kriminalroman um die Journalistin Apollonia Katzenmaier.
 
Veranstalter: IBC Regionalclub Konstanz e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Konstanz. Eintritt: Euro 5.- / 3.-
 


Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2013

Ende Inhaltsbereich