Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Gilgi. Theaterstück auf der Zimmerbühne Niederburg

Die Zimmerbühne in der Niederburg zeigt das Theaterstück „Gilgi“ nach dem Buch von Irmgard Keun.


 

Gilgi ist eine junge strebsame Frau, die weiter kommen will. Sie lässt sich nicht aus dem Tritt bringen, nicht einmal von erschreckenden Enthüllungen. Doch dann lernt sie Martin kennen, den Bummler, Tagedieb und Habenichts. Das genaue Gegenteil von Gilgi. Sie verliebt sich Hals über Kopf und verliert dabei den Boden unter den Füssen. Erst die Begegnung mit einem verlorenen Freund bringt sie wieder zu sich selbst zurück.

„Denn auch der schönste Plan eines Menschen im Hamsterrad der Erwerbstätigkeit scheitert am Gefühl."

 

Spiel : Nicole Hallschmid- Keymer

Regie: Tom Keymer

 

Termine: Do., 21.03. und Fr., 22.03.2013, 20 Uhr, Türöffnung 19 Uhr

Zimmerbühne in der Niederburg, St. Johanngasse 2 (beim Münsterplatz)

Eintritt 8 € / 6 €

Kontakt / Reservierung: angelika.homburger@googlemail.com

Tel. 0049 7531 917 263



Zuletzt aktualisiert am: 14.03.2013

Ende Inhaltsbereich