Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Auf den Spuren von Marie Ellenrieder"

Im Rahmen der Ausstellung „Einfach himmlisch! Die Malerin Marie Ellenrieder. 1791 – 1863“ laden Städtische Wessenberg-Galerie und Rosgartenmuseum zu einem zweitägigen Busausflug „Auf den Spuren von Marie Ellenrieder“ ein, zu dem noch einige Plätze frei sind.

Die Konstanzer Malerin Marie Ellenrieder schuf herausragende Altargemälde im Stil der nazarenischen, an das Mittelalter angelehnten, Kunst. Im Rahmen der Ausstellung „Einfach himmlisch! Die Malerin Marie Ellenrieder 1791-1863" (18.5.-25.8.2013) laden Städtische Wessenberg-Galerie und Rosgartenmuseum Konstanz zu einem zweitägigen Busausflug „Auf den Spuren von Marie Ellenrieder" ein. Am 7. und 8. Juni 2013 führt die Fahrt zu Kirchen in der Ortenau, nach Karlsruhe, zu Ellenrieders sonst nicht zugänglichen Fresken in Schloss Langenstein und ins Fürstenbergische Schloss Donaueschingen. In der Teilnahmegebühr (160 € EZ/ 140 € DZ p.P.) sind eine Ü/F in Offenburg, ein Abendessen mit Weinprobe und sämtliche Eintritte enthalten. Einige Plätze sind noch frei. Den detaillierten Ablaufplan erhalten Sie bei Anne Reene: ReeneA@Stadt.Konstanz.de oder 07531-900 376.

 



Zuletzt aktualisiert am: 06.03.2013

Ende Inhaltsbereich