Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Mammut aus 150 Händen"

Im Bodensee-Naturmuseum ist seit wenigen Tagen ein Mammut zu bewundern, dass aus papierenen Handabdrücken besteht.

Seit vergangenem Samstag ist im Bodensee-Naturmuseum am Panoramafenster ein Mammut zu bewundern, das aus den papierenen Handabdrücken der Kinder und Eltern besteht, die das vielseitige Bastel- und Spielangebot rund um die Eiszeitriesen an diesem Familien-Nachmittag wahrnahmen. Das Museum feierte damit seine neue Mammut-Vitrine. Museumspädagogin Dr. Irmhild Ditmer-Knappmann (links) und Museumleiterin Martina Kroth freuen sich sehr über das gelungene Zotteltier.

 



Zuletzt aktualisiert am: 19.11.2012

Ende Inhaltsbereich