Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

"Markante Steine"

Das Rosgartenmuseum bietet zum "Tag des offenen Denkmals " am Sonntag, den 9. September um 11 und um 15 Uhr öffentliche Führungen bei freiem Eintritt an.

Ecksteine, Ziersteine, Gedenksteine, tragende Steine..... heute stehen sie vereinzelt.  Einige von ihnen sind im neu gestalteten Saal des Rosgartenmuseums wieder ins Licht gerückt, wie das Epitaph der vielköpfigen Familie Gall/Tritt aus St. Johann oder das Maßwerkfenster von St. Peter in der Fahr. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 9. September wird Gudrun Schnekenburger in einer Führung um 11 und um 15 Uhr erläutern, aus welchen Zusammenhängen diese Steine jeweils stammen. Eine kleine Runde durch die anderen Museumsräume wird zeigen, dass überall solche Schätze installiert sind, z. B. Engel, der mahnt, sich im Zunfthaus anständig zu benehmen. Der Museumsgründer Ludwig Leiner hat sie ab den 1850er Jahren beim Abbruch alter Häuser in Konstanz gerettet und sie teils direkt in die Museumsräume mit eingebaut. So kommt es, dass viele heute gar nicht als Exponate in Erscheinung treten. Sie sind zweierlei: ein Stück Stadtgeschichte und Geschichte unseres städtischen Museums.

 



Zuletzt aktualisiert am: 06.09.2012

Ende Inhaltsbereich