Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Die neogotischen Farbfenster im Konstanzer Münster"

Am Mittwoch, den 9. Mai wird der Kunsthistoriker Bernd Konrad das "Thema des Monats" im Zunftsaal des Rosgartenmuseums vorstellen.

Das Konstanzer Münster besitzt eine beeindruckende Vielfalt an Glasmalerei aus dem 19. Jahrhundert. Acht verschiedene Werkstätten schufen damals die neugotischen Farbfenster anstelle der barocken Blankverglasung. Einigen besonderen Fenstern widmet Kunsthistoriker Bernd Konrad am Mittwoch, den 9. Mai um 19 Uhr seinen Vortrag im Rahmen der Reihe „Thema des Monats" im Rosgartenmuseum: Die Fenster sind nicht nur künstlerisch und technisch hochinteressant - das Bildprogramm war zur Zeit des Kulturkampfes ein politisches Statement gegen die Trennung von Staat und Kirche und für den Einfluss der Religion auf das öffentliche Leben. Eintritt inklusive Aperitif: 5 Euro. Anmeldung unter Tel. 07531/900 913 oder E-Mail BenkoeU@stadt.konstanz.de.

 



Zuletzt aktualisiert am: 02.05.2012

Ende Inhaltsbereich