Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Kulturradtour: Auf der „Alten Konstanzer Straße“ ins St. Gallerland

Unter dem Motto "Der unbekannte Bodensee" können Sie am 28. April 2012 den kulturell-historischen Reichtum der Bodenseelandschaft per Rad entdecken - fachkundig geführt von ausgewiesenen Kennern der Region und ihrer Geschichte.

Jahrhunderte lang war sie Pilgerweg, Handels-, Reichs- und Militärstraße, welche Konstanz mit St. Gallen verband. Die Geschichte dieser Straße steht im Mittelpunkt einer Tour, die von Konstanz durch voralpines Hügelland bis zum Schlösschen Dottenwil bei Wittenbach führt - einem der schönsten Aussichtspunkte am Bodensee.

Nach einer Mittagsrast mit Panoramablick geht es nach Arbon, wo ein Rundgang durch die Altstadt den Tag abrundet. Nach Konstanz zurück sind es 30 km, welche man per Bahn oder mit dem Rad auf eigene Faust bewältigen kann.

 

Die Strecke hat einige Steigungen und beträgt ca. 40 km.

 

Die Tour startet um 9.00 Uhr an der Fahrradstation/Kulturrädle und wird von Werner Trapp begleitet.

 

Die „Kulturradtouren" sind ein Angebot der Kultur-Rädle/SehWege Konstanz, Tourist-Information Konstanz GmbH, B.E.S.T. Reisecenter Radolfzell und ADFC Kreisgruppe Konstanz.

  • Teilnehmerbetrag: 15.- Euro pro Person zuzüglich evtl. Kosten für Bahn
  • Gruppengröße: mindestens 5 Teilnehmer
  • Leihräder: 9.-Euro pro Tag

 

Auskünfte und verbindliche Anmeldung (bis 18.00 Uhr am 27.04.2012) beim Kultur-Rädle Konstanz, Tel. +49 (0)7531 27310.



Zuletzt aktualisiert am: 23.04.2012

Ende Inhaltsbereich

Stadtführungen der Tourist-Information

auf der Marktstätte besucht und die Umgebung mit den historischen Gebäuden erläutert

Alle Stadtführungen der Tourist-Information Konstanz finden Sie hier:


Auch unterwegs immer über Konstanz informiert sein: