Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Ein Herbar der besonderen Art"

Am Mittwoch, den 2. November um 19 Uhr stellt Martina Kroth, Leiterin des Bodensee-Naturmuseums, zur Reihe des Rosgartenmuseums Thema des Monats ein "Buchherbar von 1846" im Zunftsaal vor

Moderne Bestimmungsbücher überzeugen mit umfassenden Texten und brillanten Fotos der dargestellten Pflanzen und ermöglichen so jedem interessierten Laien einen Zugang zu den einheimischen Pflanzen. Ganz anders im 19. Jahrhundert: Buchdruck war immer noch teuer und vor allem die bildliche Darstellung selbst der wichtigsten Pflanzen machten ein Bestimmungsbuch unerschwinglich. Engagierte Hobby-Botaniker behalfen sich mit der Herausgabe von kleinen Buchherbarien. Ein solches Buchherbar aus dem Jahre 1846 stellt Martina Kroth, Leiterin des Bodensee-Naturmuseums, im Rahmen der Reihe „Thema des Monats" am Mittwoch, den 2. November, um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums vor. Der Eintritt mit anschließendem Aperitif beträgt 4 Euro. Anmeldung unter Tel. 07531/900 913.



Zuletzt aktualisiert am: 27.10.2011

Ende Inhaltsbereich