Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Konstanz durch die Augen eines heimischen Künstlers sehen"

In einer öffentlichen Führung am Sonntag 31. Juli 2011 um 11 Uhr in der Städtischen Wessenberg-Galerie kann der Künstler Otto Adam selbst sowie Gemälde, Aquarelle, Pastelle & Zeichnungen aus all seinen Werkphasen kennengelernt werden

Zur Ausstellung „See und Süden. Der Maler Otto Adam 1901-1973", die in der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz zu sehen ist, findet am Sonntag, den 31. Juli um 11 Uhr eine öffentliche Führung statt. Otto Adam zählt neben Hans Breinlinger, Sepp Biehler, Karl Einhart und Hans Sauerbruch zu jenen Konstanzer Malern, die die Kunst der Bodenseestadt im 20. Jahrhundert nachhaltig bestimmten. Das Oeuvre von Otto Adam wird erstmals in einer Gesamtschau gezeigt, seine bevorzugten Themen waren Stillleben, der Bodensee und die Landschaft Südfrankreichs.



Zuletzt aktualisiert am: 29.07.2011

Ende Inhaltsbereich