Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Seerhein: 100-Betten-Hotel nimmt 2013 Betrieb auf

Investor gibt Abschluss des Mietvertrages mit Hotelunternehmerin aus der Region bekannt


Die städtebauliche Entwicklung am Seerhein nimmt weiter Konturen an: Wie die Seerhein Immobilien GmbH als Eigentümerin des Grundstückes zwischen dem künftigen Firmengebäude der centrotherm photovoltaics AG und dem ehemaligen Laborgebäude der „Great Lakes" am Seerhein verkündete, wird die Konstanzer Hotelunternehmerin Gabriela Ganter ab 2013 das geplante Drei- bis Vier-Sternehotel mit 100 Zimmern und Wellnessbereich betreiben.

 

Mit Abschluss des Mietvertrages sei auch die Finanzierung des Gesamtobjektes gesichert, teilte der Investor weiter mit. Mit dem Bau des Hotels und des Bürogebäudes könne im vierten Quartal 2011 begonnen werden. Die Übergabe soll im Dezember 2012 erfolgen. Oberbürgermeister Horst Frank sieht in dem weiteren Fortschritt auf dem ehemaligen Great-Lakes Areal ein klares Signal für die wirtschaftliche Dynamik der Stadt und ihrer positiven Entwicklung: „Die privaten Unternehmer zeigen mit ihrer Investition, dass Konstanz als Wirtschaftsstandort Zukunft hat!"

 

Neben dem Hotel entstehen auf einer Gesamtfläche von rund  4.000 Quadratmeter moderne Büro- und Gewerberäume mit einer flexiblen Unterteilung für Einzel- und Großraumbüros.

Dieses flexible Bürokonzept sei prädestiniert für kleine und mittlere Unternehmen (KMU´s), welche sich entweder in eine moderne und repräsentative Immobilie verändern oder aufgrund der sich verbessernden konjunkturellen Wirtschaftslage ihre Büro- oder Gewerbefläche erweitern wollen. Auf den fünf Geschossen lassen sich jeweils Mieteinheiten von zirka  100 bis 900 Quadratmeter realisieren.

 

Das Hotel und das Bürogebäude werden durch eine öffentliche unterirdische Tiefgarage mit 90 Stellplätzen verbunden sein. Die  beiden Gebäude werden geothermisch mit Energie versorgt.

 

Somit entsteht am Seerhein in Konstanz bis Anfang 2013 neben Centrotherm eine weitere hochwertige Immobilie, welche aufgrund ihrer Lage, der Mietervielfalt und der flexiblen und hochwertigen Bebauung das Entwicklungsgebiet am Seerhein weiter aufwerten wird. „Konstanz bietet als Stadt wunderbare Rahmenbedingungen. Wir möchten diese in unserem Projekt widerspiegeln", so Thomas Bollinger, Geschäftsführer der Seerhein Immobilien GmbH.



Zuletzt aktualisiert am: 14.04.2011

Ende Inhaltsbereich