Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Die Konstanzer Bucht" - Zwei Gegenstücke Sommer/Winter von Wendelin Mosbrugger

Am Mittwoch, den 16. März um 19 Uhr stellt Alexander Stiegeler, langjähriger Vorsitzende der Fördergesellschaft des Rosgartenmuseums das Thema des Monats im Zunftsaal des Rosgartenmuseums vor.

Wer kennt nicht die Geschichten von Geschwistern die nach langer Trennung sich zufällig wieder finden. Auch einem Bilderpaar ist dies geschehen . Das eine lag auf einem Schrank in Freiburg, das andere hing in einem Haus in Amerika. Vor 30 Jahren gelang einem damaligen Studenten diese „Familienzusammenführung" Anhand des Werkverzeichnisses über die Malerfamilie Moosbrugger konnte das eine Bild aufgefunden und die Fährte des anderen Bildes aufgenommen werden. Wie das alles vor sich ging berichtet der langjährige Vorsitzende der Fördergesellschaft des Rosgartenmuseums, Alexander Stiegeler, in dessen Besitz sich die Bilder heute befinden am Mittwoch, den 16. März um 19 Uhr Im Rosgartenmuseum. Die Winteransicht der Konstanzer Bucht  mit der Seegfrörne 1830 sowie das Gegenstück, von der selben Stelle gemalt, die Sommeransicht der Bucht von Wendelin Moosbrugger sind als Exponat des Monats dort zu sehen und freuen sich auf Ihren Besuch bei einem Apero . Eintritt 4.-€ , Anmeldung erbeten unter 900 913.

 



Zuletzt aktualisiert am: 10.03.2011

Ende Inhaltsbereich