Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Jazz im Kulturzentrum (Teil 11)

Der Mannheimer Trompeter und Fluegelhornist Thomas Siffling ist nicht nur der Jazzpreisträger des Landes Baden-Württemberg 2005 und Weggefährte von renommierten Gruppen wie De-Phazz, Söhne Mannheims, [re:jazz] oder der Mardis Gras Brass Band, sondern auch der Betreiber seines Deutschlandweit angesagten Plattenlabels „Jazz'n'Arts".

Auf diesem erschien nun seine aktuelle Produktion „Ballads" mit dem ebenfalls in Mannheim lebenden und wirkenden Pianisten Daniel Prandl, die er - zusammen mit Prandl - im Quartett vorstellen wird in Manzecchis von der Stadt Konstanz geförderten Konzertreihe „Jazz im Kulturzentrum". Siffling und Manzecchi kennen sich seit einem guten Jahrzehnt und konzertierten auf verschiedenen Deutschen und Schweizer Festivals, aber auch in Thailand im Jahre 2003. Zu ihnen gesellt sich einer der bekanntesten Kontrabassisten Deutschlands, Thomas Stabenow, der u.a. mit Peter Herbolzheimers „Rhythm Combination & Brass" Stars wie Stan Getz, Chaka Khan, Eartha Kitt und Al Jarreau begleitete.
 
Freuen Sie sich ein Sonderkonzert der Spitzenklasse, welches das Duo Siffling - Prandl im Quartett erklingen läßt. Ballads go X-mas!

Wolkensteinsaal im Kulturzentrum am Münster, Konstanz, Fr. 17. Dezember,
Beginn 20 Uhr, Eintritt € 18.- / 15.-, Kartenreservierung Tel. (0)7531 - 900 900
Unser Telefon ist im Moment nicht betriebsbereit, wir hoffen stündlich auf eine Störungsbeseitigung, bitte teilen Sie uns Ihre Reservierungswünsche bis Freitag, max. 13:00 Uhr, per mail mit:


Ende Inhaltsbereich