Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Spätmittelalterliche Buchmalerei"

Vorstellung Thema des Monats "Die Konstanzer Missaleblätter" mit dem Kunsthistoriker Bernd Konrad am Mittwoch, den 8. Dezember um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums

In der Veranstaltungsreihe „Thema des Monats" stellt der Kunsthistoriker Bernd Konrad, Radolfzell, am Mittwoch, den 8. Dezember um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums die 2005 für das Rosgartenmuseum erworbenen elf Blätter aus einem Messbuch für Bischof Hugo von Hohenlandenberg vor und wird die kunstgeschichtlichen Zusammenhänge erläutern. Hugo von Hohenlandenberg war der letzte Konstanzer Bischof vor der Reformation und gab zu seiner Amtszeit (1496 - 1527) zahlreiche kirchliche „Kunst"werke in Auftrag. Dazu gehört auch das mit schöner Buchmalerei um 1502 und um 1513 ausgestattete Missale, welches zwar in Konstanz entstanden ist, aber von Buchmalern aus Nürnberg und aus Augsburg ausgeführt wurde. Im Anschluss an den Vortrag wird ein Aperitif gereicht. Eintritt inkl. Aperitif: vier Euro.

 



Ende Inhaltsbereich