Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

"Die Welt im Topf"

Öffentliche Führung zur Ausstellung "Die Welt im Topf - Kulturgeschichte der Bodensee-Küche" am Sonntag, den 24. Oktober um 14 Uhr im Richentalsaal im Kulturzentrum am Münster

Die große Sonderausstellung des Rosgartenmuseums „Die Welt im Topf", die noch bis 30. Dezember im Kulturzentrum am Münster zu sehen ist, spürt den geheimen Wegen guter Küchen- und Kellertraditionen quer durch Europa an den Bodensee nach. Sie ist eine Schau für Menschen, die Freude an der guten Bodensee-Küche und ihren Traditionen haben. Dazu findet am Sonntag, den 24. Oktober um 14 Uhr eine öffentliche Führung mit dem Historiker David Bruder statt. Er wird die Besucher auf eine kulturgeschichtliche Reise durch die Traditionen einer Landschaft mitnehmen, in der noch immer gut gekocht und genossen wird. Eintritt 3,- €



Ende Inhaltsbereich