Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Tessiner Kochtöpfe aus Stein"

Vorstellung "Thema des Monats Oktober" am Mittwoch, den 6. Oktober um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums

Aus Lavez, dem Speckstein der Alpen wurden seit der römischen Zeit Töpfe hergestellt. Im spätrömischen Kastell Konstanz, wie im Kloster Reichenau zur Zeit Karls des Großen wurden Laveztöpfe geschätzt und benutzt. Ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften machen sie so besonders, dass sie derzeit von der Gourmetküche neu entdeckt werden. In der Vortragsreihe des Rosgartenmuseums „Thema des Monats," wird die Historikerin Gudrun Schnekenburger am Mittwoch, den 6. Oktober um 19 Uhr im Zunftsaal die Geschichte der Lavezindustrie in den Südalpentälern vorstellen und erzählen warum die steinernen Kochtöpfe  noch nach 1900 über die Alpen bis zu uns verkauft wurden. Anschließend wird ein Aperitif gereicht. Eintritt inklusive Aperitif: vier Euro.



Ende Inhaltsbereich