Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Tag des offenen Denkmals"

Vorträge im Rosgartenmuseum am "Tag des offenen Denkmals", Sonntag, 12. September

Am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 12. September bietet das Rosgartenmuseum folgende Vorträge an:

 

11.00 Uhr, Gudrun Schnekenburger: "Tela di Costanza - Konstanzer Handelsgut auf den Märkten der Welt". Wichtiges Handels- und Exportgut war rohe, gebleichte Leinwand, welche weithin bekannt war unter dem Namen "Konstanzer Leinwand". Gudrun Schnekenburger wird hierzu interessante Verbindungen aufzeigen, die auch in der Stadt zu finden sind.

 

14.00 Uhr Frank Martin: "Fugger, Medici und Co".  Der Fernhandel veränderte im 14. Jh. nachhaltig die mittelalterlichen Strukturen des Zunfthandwerks. Die Konstanzer Kaufmannsfamilie Muntprat beteiligte sich an der  Großen Ravensburger Handelsgesellschaft. Die dynamischen Entwicklungen im Handelswesen des späten Mittelalters erläutert der Historiker Frank Martin in einem Themenvortrag im Zunftsaal.

 

15.30 Uhr Frank Martin: "Die Fugger und die Medici - Mäzene, Bankhäuser oder Königsmacher?". Wie aus großen Handelsgesellschaften des späten Mittelalters mächtige Bankhäuser wurden, die an der Schwelle zur frühen Neuzeit erstmals auch bedeutenden Einfluss auf politische Entwicklungen in ganz Europa nehmen konnten, erläutert der Historiker Frank Martin in einem Themenvortrag im Zunftsaal.



Ende Inhaltsbereich