Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

20 Jahre Deutsche Einheit

Am 28. August macht die Informationstour des Bundespresseamtes zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit auf dem Augustinerplatz Station. Mit einer Ausstellung, einem Quiz und Wettspielen werden die Besucher eingeladen, sich über die Ereignisse vor 20 Jahren und das bislang Erreichte zu informieren und auszutauschen.


Bürgermeister Kurt Werner wird das Programm um 10.30 Uhr eröffnen. Die Ausstellung ist zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.
Die Deutschland-Tour ist am 1. Juli, dem 20. Jahrestag der Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion, in Berlin gestartet. Sie führt durch über 50 Orte: von Flensburg bis Konstanz und von Dresden bis Düsseldorf. Ihr Ziel ist am 3. Oktober Bremen, wo die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundespresseamtes begleiten die Tour und stehen als Ansprechpartner bereit.

Das Angebot der Deutschland-Tour im Überblick

Eine Open-Air-Ausstellung zeigt den Weg zur Deutschen Einheit und den Aufbau der neuen Länder in den letzten 20 Jahren. Historische Bilder und Filmdokumente bieten einen anschaulichen Rückblick auf die jüngste deutsche Geschichte. Außerdem gibt es ein spannendes digitales Wettpuzzeln und andere multimediale Angebote. Bei einem Quiz kann jeder beweisen, wie gut er sich im wiedervereinten Deutschland auskennt. Als Hauptgewinn winkt ein Wochenende in Berlin. Cargo-Bags, Regenschirme oder Kaffeebecher sind vor Ort zu gewinnen.

 



Ende Inhaltsbereich