Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Die alemannische Küche des Bodensee und Ihre Einflüsse"

Öffentliche Führung zu "Die Welt im Topf", der aktuellen Sonderaustellung im Kulturzentrum am Münster am 1. August 2010

Die große Sommerausstellung des Rosgartenmuseums „Die Welt im Topf - Kulturgeschichte der Bodensee-Küche" wird derzeit im Richentalsaal im Kulturzentrum am Münster präsentiert. Französische, italienische, österreichische Einflüsse haben das hervor gebracht, was wir heute die alemannische Küche nennen. Die Ausstellung für Menschen, die Freude an der guten Bodensee-Küche und ihren Traditionen haben wird von der Historikerin Gudrun Schnekenburger in einer Führung am Sonntag, den 1. August um 14 Uhr näher gebracht. Den geheimen Wegen guter Küchen - und Kellertraditionen quer durch Europa wird nachgegangen. Eintritt 3,- €



Ende Inhaltsbereich