Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Frauenköpfe in Konstanz"

Öffentliche Führung zur Ausstellung "Konstanzer Köpfe. Portraits aus vier Jahrhunderten" am Dienstag, den 1. Juni um 17 Uhr im Rosgartenmuseum Konstanz

In der Kabinettausstellung „Konstanzer Köpfe" im Rosgartenmuseum sind Persönlichkeiten versammelt, die in den letzten 500 Jahren in Konstanz gelebt haben. Zu allen Zeiten war es Aufgabe der Portraitkunst, nicht nur ein realistisches Abbild zu geben, sondern auch zu inszenieren. Traditionell wurden soziale Stellung, Stärken, Verdienste und Tugenden hervorgehoben oder schwangen wenigstens im Bild mit. Innerhalb des Rahmenprogrammes wird die Historikerin Gudrun Schnekenburger den Blick besonders auf die Portraits der Konstanzer Frauen lenken. Wer sind die Frauen aus der Konstanzer Vergangenheit? Gibt es charakteristische Unterschiede der Darstellung zwischen Frauen und Männern, Jugend und Alter und wie wandelt sich das? Gelegenheit auf diese Fragen eine Antwort zu erhalten, gibt es in einer Führung am Dienstag, den 1. Juni um 17 Uhr. Führungsgebühr 3,-- Euro, ermäßigt 1,50 Euro.



Ende Inhaltsbereich