Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

360° - Kulturkreis aktiv! Projektgruppe erhält neuen Namen

Am kulturellen Leben teilzunehmen, ist nicht für alle Menschen mit Behinderung eine Selbstverständlichkeit. Das zu ändern, hat sich die Projektgruppe „Aktive kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“ zum Ziel gesetzt. Nun hat sich die Gruppe einen neuen Namen gegeben: 360° - Kulturkreis aktiv!


Unter dem neuen Namen will die Projektgruppe das bestehende Konzept ausbauen. 360° - Kulturkreis aktiv! möchte gemeinsam mit den beteiligten Künstlern und Institutionen kreative Projekte langfristig auf die Beine stellen und zwar in den verschiedenen Sparten der Künste. Ausstellungsprojekte wurden in der Vergangenheit bereits realisiert; das nächste Projekt soll die Bereiche Musik, Theater und Tanz verbinden. Geplant ist, mit den ortsansässigen Institutionen zu kooperieren und dadurch Menschen mit Behinderung sozial und kulturell weiter zu integrieren. Der Austausch mit der Öffentlichkeit soll aus- und Berührungsängste abgebaut werden. Die gemeinsame Arbeit und die Freude an der Kunst soll im Mittelpunkt stehen.

 

Der Projektgruppe gehören an: der Behinderten-Beauftragte der Stadt Konstanz, der Caritasverband Konstanz e.V., das Kulturbüro Konstanz, die Lebenshilfe Konstanz e.V., die Regenbogen Schule Konstanz, das Zentrum für Psychiatrie Reichenau.

 

Kontakt und weitere Informationen:

Kulturbüro Konstanz

Wessenbergstr. 39

78462 Konstanz

Tel: 07531 / 900-900



Ende Inhaltsbereich