Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Das Konstanzer Konzil"

Öffentliche Führung am Sonntag, den 28. Februar um 14 Uhr im Rosgartenmuseum Konstanz

Das Konstanzer Konzil konnte eine fast vierzig Jahre andauernde Kirchenspaltung beenden, auf deren Höhepunkt drei Päpste gleichzeitig den Anspruch auf Führung der Kirche erhoben. Aber genauso konsequent wurde auch jedes Bestreben auf Erneuerung innerhalb der Kirche, wie sie der böhmische Theologe Johannes Hus forderte, bekämpft. Während die Wahl des neuen Papstes Martin V. das Schisma beendete, musste Hus für seine Kritik an der Kirche auf dem Scheiterhaufen mit seinem Leben bezahlen. In einer Führung am Sonntag, den 28. Februar um 14 Uhr im Rosgartenmuseum wird der Historiker Frank Martin den Ursachen und Wechselwirkungen dieser Ereignisse auf dem Konstanzer Konzil auf den Grund gehen. Führungsgebühr 3,-- Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

 



Ende Inhaltsbereich