Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Spezereien - Der Duft der großen weiten Welt

Öffentliche Führung am Sonntag, den 20. Dezember um 14 Uhr im Rosgartenmuseum Konstanz

Während Konstanz im Mittelalter den Weltmarkt mit seinem Leinen belieferte, kamen in unserem Hafen die begehrten Gewürze der Mittelmeerländer und des Orient an. Ihr Wert war sehr groß, weil sie weit her kamen und Garanten der Gesundheit waren. Sie waren Medizin und Gewürz - Notwenigkeit und Genuss. Wenn sie das Kaufhaus passiert hatten und verzollt waren, konnte man sie beim Apotheker oder beim Krämer kaufen. Die Führung im Rosgartenmuseum mit der Historikerin Gudrun Schnekenburger am Sonntag, den 20. Dezember um 14 Uhr wird die Besucher in die weite Welt der Gewürze entführen. Sie werden hören, welch skurrile Geschichten im Mittelalter über ihre Herkunft grassierten und den Apothekern, den Krämern und den Gewürzpanschern über die Schulter schauen. Schließlich gibt es eine gepfefferte Nase süßen Gewürzduftes und ein mittelalterliches Rezept für die Weihnachtsbäcker und - braterei. Führungsgebühr 3,-- Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

 



Ende Inhaltsbereich