Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Die letzten heißen Wochen"

Öffentliche Führung zur Ausstellung "Sommer '39. Alltagsleben am Anfang der Katastrophe" am Dienstag, den 15. Dezember um 17 Uhr im Rosgartenmuseum Konstanz

Der Sommer des Jahres 1939 ein Sommer wie jeder andere? Die Menschen erleben die letzten heißen Wochen vor der europäischen Katastrophe, dem von Hitler-Deutschland begonnenen Weltkrieg. Die Ausstellung „Sommer ΄39. Alltagsleben am Anfang der Katastrophe", die derzeit im Rosgartenmuseum zu sehen ist, macht den Alltag dieser Menschen anschaulich. In einer Führung am Dienstag, den 15. Dezember um 17 Uhr wird die Historikerin Gudrun Schnekenburger anhand von zahlreichen, bislang verborgenen Alltagsobjekten über ein dramatisches Jahr berichten. Führungskosten: 3,-- Euro, ermäßigt 1,50 Euro.



Ende Inhaltsbereich