Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Werkgespräch zum Gemälde "Die Verklärung Christi"

Werkgespräch mit Galerieleiterin Barbara Stark zum Gemälde "Die Verklärung Christi" am Dienstag, den 10. November um 19 Uhr in der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz

Im zweiten Stock der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz werden derzeit Werke aus der eigenen Sammlung gezeigt, die kürzlich restauriert wurden. Darunter befindet sich eine großformartige Kopie nach Raffaels berühmtem Gemälde „Die Verklärung Christi", das heute im Vatikan hängt. Diese Kopie wurde lange Zeit der Konstanzer Malerin Marie Ellenrieder zugeschrieben, was nach neuesten Forschungen jedoch nicht haltbar ist. Wieso dem so ist, warum Raffaels Gemälde lange Zeit als sein wichtigstes Werk galt und wie es sich mit der Begebenheit verhält, die dort dargestellt ist, das alles erfahren Sie am Dienstag, den 10. November um 19 Uhr in einem Gespräch mit Galerieleiterin Barbara Stark. Dazu servieren wir Ihnen einen Aperitif. Verbindliche Telefonische Anmeldung unter +49/7531/900 376 oder 913 oder Mail BenkoeU@stadt.konstanz.de. Unkostenbeitrag 5.- Euro.



Ende Inhaltsbereich